Makor HaTikvah, übersetzt "Quelle der Hoffnung", ist die einzige messianische Schule in Jerusalem. Ihre Vision ist es, für Kinder eine geistlich gesunde Lernumgebung zu schaffen, in der neben einer fundierten akademischen Ausbildung auch biblische Lehre und die Förderung eines göttlichen Charakters Raum haben. Die Schule wurde 1990 von messianisch-gläubigen Eltern gegründet und bildet Schüler im Grundschul- und Mittelschulalter aus. Der Abschluss an der Makor HaTikvah ist staatlich ohne Einschränkungen anerkannt.

"Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt."
(Markus 9,23) 

 

 

Weitere Informationen: http://www.makorhatikvah.org/

 

(c) 2017 Brücke zu Israel